. .

Bundesinventar ISOS im Kanton Waadt aktualisiert

Eingereicht von:
Redaktion reticulum artis
Der Bundesrat hat eine Änderung der Verordnung über das Bundesinventar der schützenswerten Ortsbilder der Schweiz (VISOS) verabschiedet. Die Änderung tritt am 1. Oktober 2015 in Kraft und bildet den Abschluss der Aktualisierung des Bundesinventars ISOS im Kanton Waadt. (Bern, 11.09.2015)

Der Bundesrat hat eine neue Änderung der VISOS verabschiedet. Mit dieser Revision wird die letzte Etappe der Aktualisierungsarbeiten im ISOS-Inventar des Kantons Waadt abgeschlossen. Betroffen sind die Bezirke Aigle, Lausanne, Ouest Lausannois und Riviera-Pays-d'Enhaut. Die Änderungen im Bezirk Jura-Nord-Vaudois und jene in den Bezirken Broye-Vully, Gros-de-Vaud, Nyon, Morges und Lavaux-Oron wurden bereits 2012 respektive 2014 verabschiedet.

Die Medieninformation finden Sie hier im Original.

Verschlagwortung:
Fachgebiet: 
Fachgebiet: 
Fachgebiet: 
Fachgebiet: 
Fachgebiet: