. .

Publikation des ersten Bands zum Kanton Waadt in der Reihe «Bundesinventar ISOS»

Publikation des ersten Bands zum Kanton Waadt in der Reihe «Bundesinventar ISOS»
Eingereicht von:
Redaktion reticulum artis
Das Bundesamt für Kultur veröffentlicht einen neuen Band in der Sammlung des «Bundesinventars der schützenswerten Ortsbilder von nationaler Bedeutung der Schweiz ISOS». Das Werk über den Bezirk «Jura - Nord vaudois» eröffnet die Reihe über den Kanton Waadt.

Mit der Publikation des neues Doppelbandes «Jura - Nord vaudois» bietet das Bundesamt für Kultur ein vollständiges und aktuelles Inventar der schützenswerten Ortsbilder im genannten Bezirk. Das Werk präsentiert die topografischen, räumlichen und architekturhistorischen Qualitäten von 45 Ortsbildern von nationaler Bedeutung, die von den Ufern des Neuenburgersees bis ins Vallée de Joux reichen. Es beinhaltet ländliche Ortsbilder wie Chêne-Pâquier oder Provence, Städte wie Yverdon-les-Bains, von der Industrie geformte Ortschaften wie Vallorbe und Le Sentier oder das vom Tourismus geprägte Le Pont, aber auch geschichtsträchtige Orte wie Grandson und Romainmôtier. All diese Ortsbilder werden mithilfe von Karten, Fotos und erklärenden Texten detailliert erläutert.

Weitere Informationen finden sich auf der Website des ISOS, auf welcher die Publikation auch direkt bestellt werden kann.

Die ausführliche Medienmitteilung findet sich hier.

Verschlagwortung:
Fachgebiet: 
Fachgebiet: 
Fachgebiet: 
Fachgebiet: 
Fachgebiet: