. .

News

News

  • 23.10.2012
    Der eben erschienene Schweizerische Kunstführer «Die reformierte Kirche in Arlesheim» ist keine «Stilfibel», sondern lädt zur Besichtigung einer Kirche ein, die Kirchenarchitektur als geschichtliches Zeugnis tiefer Auseinandersetzungen mit historischen und kulturellen Zeitfragen fassbar macht.
  • 03.10.2012
    Neuer Kunstdenkmälerband Kanton Zürich: Der neue Band untersucht die stadtnahe Landschaft rund um Zürich.
  • 03.10.2012
    In den letzten Wochen publizierte die GSK fünf Schweizerische Kunstführer. Themen sind die ehem. Landestopographie in Bern, der Ackermannshof in Basel, Die St. Mauritiuskirche in Kriegstetten, das Alte Gebäu in Chur und zwei Kirchen in Altnau.
  • 01.10.2012
    Interessiert es Sie, was im Bundesarchiv alles los ist?
  • 26.09.2012
    Einreichefrist für Kandidaturen ist der 1. Dezember 2012
  • 24.09.2012
    Fachleute aus den Bereichen Denkmalpflege, Architektur, Geschichte, Gastronomie und Hotellerie haben das Hotel Monte Verità erkoren.
  • 19.09.2012
    Das Landesmuseums Zürich zeigt vom 14.9.2012 bis 17.2.2013 die Ausstellung «KAPITAL. Kaufleute in Venedig und Amsterdam».
  • 06.09.2012
    Zum 80. Geburtstag des einflussreichen Architekturhistorikers erscheinen seine Essays in Buchform.
  • 22.08.2012
    Die Geschichte der Schweiz aus der Perspektive der erhaltenen Bilder und Denkmäler. Das Buch rekonstruiert ein wichtiges editorisches Ereignis der Zürcher Aufklärung. In den Jahren zwischen 1773 und 1783 erschien in 12 Teilen mit insgesamt 207 Seiten Text und 276 Seiten Abbildungen eine Schriftenreihe unter dem Titel: Merckwürdige Überbleibsel von Alterthümmeren an verschiedenen Orthen der Eydtgenosschafft. Ihr Herausgeber war der Ingenieur und Kartograph Johannes Müller (1733–1816), während die Texte von dem evangelischen Geistlichen David von Moos (1729–1786) stammten.
  • 25.06.2012
    Am 19. Juni 2012 ist unsere hochgeschätzte, ehemalige Direktorin, Frau Dr. Isabelle Rucki verstorben.

Suchen
News finden
Veranstaltung finden
News und Veranstaltungen melden

Haben Sie Neuigkeiten oder kennen Sie eine Veranstaltung zum Bereich Kunstgeschichte?
Kontaktieren Sie uns: mail@reticulum-artis.ch